zur Navigation springen

Sonderbeilagen

20. November 2017 | 13:51 Uhr

Automobile Neuheiten

Toller Preis

Red Dot Award für Hyundai IONIQ

Image №1
Der neue Hyundai IONIQ ist eine beeindruckende Fahrzeugentwicklung.
ROSTOCK. Hyundai gewinnt erneut eine internationale Auszeichnung: Für sein herausragendes Design wurde der neue Hyundai IONIQ in der begehrten Kategorie „Fahrzeuge“ des 2016 Red Dot Design Awards ausgezeichnet. Damit ist der IONIQ bereits das sechste Modell von Hyundai, das seit 2014 den begehrten Red Dot Design Award erhalten hat. Für den diesjährigen Red Dot Design Award wurde 5.214 Neuheiten aus 57 Ländern nominiert. Die Jury besteht aus 38 Experten aus 25 Ländern - alles hochkarätige Designer, Professoren und Journalisten.

Die Auszeichnung würdigt die zukunftsorientierte Gestaltung des Hyundai IONIQ und bestätigt den Erfolg der Design-Philosophie. Die Jury des Red Dot Design Award honoriert mit der Preisvergabe das Zusammenspiel von raffinierter Form und dem Einsatz neuer umweltfreundlicher Materialien. Besonders angetan sind die Juroren von der klaren Formensprache mit den raffinierten Linien und Oberflächen, die eine hervorragende Aerodynamik des IONIQ mit einem der besten Luftwiderstandsbeiwerte (cw-Wert 0,24) überhaupt ermöglicht und seine coupéhafte Silhouette deutlich betont. 

Bereit für die nächste Saison

KIA-Händler halten zum Räderwechsel einige Überraschungen parat

SCHWERIN. Kia stellt seine diesjährige Frühjahrsaktion zum Räderwechsel unter das Motto „Bereit für die nächste KIA-Händler halten zum Räderwechsel einige Überraschungen parat Saison“ – und will das als offizieller Sponsor der UEFA EURO 2016™ in Frankreich natürlich auch sportlich verstanden wissen. Deshalb erhalten die Kunden in den „Kia Wechselwochen“ (bis 30. April 2016) bei den teilnehmenden Kia-Händlern neben einem breiten Spektrum an Service- und Produktangeboten auch die Chance, Tickets für die Fußball- EM zu gewinnen: Der Hersteller verlost unter den Teilnehmern des Gewinnspiels insgesamt 10 x 2 Karten für das zweite Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Polen, das möglicherweise schon vorentscheidend für das Weiterkommen des deutschen Teams ist. Es wird am 16. Juni im Stade de France in Paris ausgetragen – dem Stadion, in dem am 10. Juli auch das EM-Finale stattfindet.

Zu den zentralen Angeboten der „Kia Wechselwochen“ zählen der Räderwechsel (inklusive Einlagerung der Winterreifen) verbunden mit einem kostenlosen Fahrzeug- Schnellcheck sowie günstige Leichtmetallkompletträder mit sportlich-elegantem Felgendesign und Premium-Bereifung. Hinzu kommen Serviceleistungen und maßgeschneiderte Zubehörprodukte.
Anzeige
Reimers Automobile OHG