zur Navigation springen

Sonderbeilagen

20. November 2017 | 13:51 Uhr

Automobile Neuheiten

Baleno kommt

Suzuki präsentiert Auto auf neuer Plattform

Image №1
Der Suzuki Baleno.
ROSTOCK. Der japanische Allrad- und Kleinwagenspezialist Suzuki bringt in wenigen Wochen den neuen Suzuki Baleno in den Handel. Dort kommt eine von Suzuki völlig neu entwickelte Plattform zum Einsatz, die durch höhere Steifigkeit und reduziertes Gewicht für eine höhere Kraftstoffeffizienz, verbesserte Sicherheit bei Kollisionen und optimale Platzausnutzung im Innenraum sorgt.

Im Inneren wartet der Baleno wahlweise mit einem 1.0-Liter-BOOSTERJETMotor1 mit Benzin-Direkteinspritzung oder einem 1.2- Liter-DUALJET-Motor2 auf. Die große Besonderheit des DUALJET-Motors ist das optionale SHVS-System (Smart Hybrid Vehicle by Suzuki), das durch einen integrierten Startergenerator unterstützt wird und so Bremsenergie zur Unterstützung des Motors nutzen kann.

Besonderer Titel

Mazda MX-5 zum Weltauto des Jahres gewählt

Image №2
Der Mazda MX-5.
ROSTOCK. Doppelsieg für den Mazda MX-5: Die Neuauflage der Roadster-Legende ist auf der New York International Auto Show zum „World Car of the Year 2016“ gekürt und gleichzeitig mit dem „World Car Design Award 2016“ ausgezeichnet worden.

Mit dem neuen Mazda MX- 5 gewinnt zum zweiten Mal nach dem Mazda2 im Jahr 2008 ein Mazda Modell die prestigeträchtige Wahl zum „Weltauto des Jahres“; darüber hinaus kamen 2006 die dritte MX-5 Generation und 2014 der Mazda3 ins Finale der Top 3. In diesem Jahr beteiligten sich 73 Automobiljournalisten aus 23 Ländern an der Wahl der besten Neuheiten des Jahres. Im Finale setzte sich der Mazda MX-5 gegen den Audi A4 und den Mercedes-Benz GLC durch.

Zugleich gelang dem neuen MX-5 als erstes Fahrzeug überhaupt das Kunststück, nicht nur den Titel „World Car of the Year“ zu gewinnen, sondern auch für die herausragende Optik mit dem „World Car Design Award“ ausgezeichnet zu werden. Hier ließ der Kult-Roadster im Finale den Jaguar XE und Konkurrenz aus dem eigenen Hause, das kleine Crossover- SUV Mazda CX-3, hinter sich „Wir freuen uns sehr über diese renommierten Auszeichnungen für den neuen Mazda MX-5“, sagt Masahiro Moro von Mazda USA.
Anzeige
Autohaus Sachs