zur Navigation springen

Sonderbeilagen

20. November 2017 | 13:51 Uhr

Automobile Neuheiten

Fiat Tipo überzeugt

ROSTOCK. Eine viertürige Familienlimousine mit großem Kofferraum und sparsamen Motoren für weniger als 14.000 Euro? Im Falle des Fiat Tipo lautet die klare Antwort: Ja. Der Einstiegspreis für das gerade beim renommierten Wettbewerb „Autobest 2016" als Sieger ausgezeichnete Fahrzeug beträgt 13.990 Euro. Dass damit kein Verzicht auf wichtige Sicherheits- und Komfortmerkmale verbunden ist, beweist die Serienausstattung. Schon die Basisversion des neuen Fiat Tipo bietet serienmäßig unter anderem sechs Airbags, das elektronische Fahrstabilitätsprogramm ESC mit Traktionskontrolle, Bremsassistenten, Reifendruck-Kontrollsystem, Klimaanlage, elektrische Servolenkung, höhenverstellbaren Fahrersitz sowie eine Audioanlage. Der großzügige 520 Literfassende Kofferraum lässt sich durch die asymmetrisch (60/40) umklappbare Rücksitzbank noch erweitern. Marktstart war Anfang März.

Neuer A4 allroad quattro ab sofort bestellbar

SCHWERIN. Der neue Audi A4 allroad quattro ist der perfekte Begleiter für alle Situationen. Mit 34 Millimeter mehr Bodenfreiheit im Vergleich zum A4 Avant, kraftvollen Motoren und dem serienmäßigen quattro-Antrieb fährt er auch dort problemlos weiter,wo die befestigte Straße endet. Kunden in Deutschland können den neuen Mittelklasse-Allrounder ab sofort bestellen. Der neue Audi A4 allroad quattro überzeugt mit einer eigenständigen Optik. Sein „allroad“-Look mit kraftvoll ausgestellten Radläufen, robustem Unterfahrschutz und einem silber farbenen Heckdiffusor erweckt Aufmerksamkeit. Die sportlichmarkante Front mit gezackten Scheinwerfern und plastisch ausgeformtem Singleframe-Grill unterstreicht seinen extrovertierten Charakter zusätzlich.

Durchzugsstarke TFSI- und TDI-Motorisierungen sorgen für souveräne Fahrleistungen bei verbesserter Effizienz. Die Dieselmodelle stehen zuerst zur Bestellung bereit. Bis zur Markteinführung im Sommer folgen 2.0 TDI- und 2.0 TFSI-Motoren. Übrigens, mit dem 2.0 TFSI bringt Audi erstmals den neuen quattro-Antrieb mit ultra-Technologie in Serie. Damit beginnt ein weiteres Kapitel der quattro-Erfolgsgeschichte: Dieser neue, auf Effizienz optimierte Allradantrieb lässt bei Traktion und Fahrdynamik keinen Unterschied zu permanenten Systemen spüren. Mit niedrigem Verbrauch und reduzierten CO2-Emissionen setzt der A4 allroad quattro in seiner Klasse vor allem unter Alltagsbedingungen Zeichen.
Anzeige
Autohaus Sperlich GmbH